Bankverbindung: Konto: Blaues Kreuz, LV Berlin-Brandenburg
Nr.: 1088751260, BLZ: 35060190                KD Bank
BIC: GENODED1DKD
IBAN:DE93 3506 0190 1088 7512 60

Buchtipp des Monats:

Filmriss, Koma, Suchtgefahren?

Heidi Kuttler, Franz Schmider Alkohol ist in der westlichen Welt seit Jahrzehnten die Droge Nummer eins. Berichte über Flatrate- und Komatrinken verstärken die Ängste der Eltern um ihre Kinder. Doch was können sie tun, und ab wann sollten sie aktiv werden?

{mehr}

Willkommen

 

Der Landesverband Berlin-Brandenburg stellt sich vor.

 

 

Das Blaue Kreuz in Deutschland e.V. ist ein christlicher Suchthilfeverband der Diakonie und sieht seinen Auftrag darin, Suchtkranken und Angehörigen zeitgemäß und kompetent zu helfen sowie einer Suchtentwicklung vorzubeugen.
Seit 1888 leistet das Blaue Kreuz in Berlin-Brandenburg vornehmlich Hilfe für alkohol und medikamenten-abhängige Menschen sowie für Mischkonsumenten, die sich an deren persönlichen Bedürfnissen orientiert. Das Blaue Kreuz ist offen für jeden Hilfesuchenden.
Die angebotene Suchtkrankenhilfe wird durch Kontakt- und Beratungsstellen sowie in vielen Selbsthilfegruppen realisiert. Aus dem Selbstverständnis unserer traditionellen Vereinsarbeit heraus, bieten wir seelsorgerische Begleitung sowie einen Gottesdienst und Gruppen für Glaubens- und Lebensfragen an. Alle unsere Gesprächsgruppen sind offen für betroffene Suchtmittelabhängige, Angehörige und Interessierte. Die Begleitung Angehöriger erfolgt zusätzlich auch in eigenen Gruppen.

Kontakt und Beratungsstelle 10997 Berlin Wrangelstr. 31

Öffnungszeiten:

 Montag - Freitag

10:00 -13:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Wrangelstraße 31

10997 Berlin

Tel:  030-692 74 30

Fax: 030-61 28 48 75

 

 

    Schwierigkeiten mit:

  • Alkohol ?

  • Medikamenten ?

  • Cannabis ?

 

    Wir helfen durch:

  •  Information

  •  Beratung

  •  Einzelgespräche

  •  Gruppenkontakte

  •  Seelsorge